Beiträge von proSidor

    Verzeihung das ich jetzt mal virtuell grinsen ^^ muss. Kann es sein, das dir dies Gestern bei meinem Upgradevorgang aufgefallen ist? Problematisch ist eigentlich nur bei ..

    Das Hinzufügen der neuen Lizenz wird manuell durchgeführt und kann bis zu 1 Werktag dauern.

    .. wenn per PayPal oder vergleichbarer Zahlungsart bezahlt wird. Nicht viele (ich auch) haben für eine Verzögerung beim Herunterladen, nach abgeschlossenen Kauf, Verständnis. Ich wähle PayPal in der Regel aus um ein Produkt unmittelbar nach Kaufabschluss herunterladen und nutzen zu können. Wenn du z.B. mal in Urlaub gehst und jemand kauft ein Upgrade, dann wird unter Umständen der 1 Tag nicht zu halten sein. Es wäre nett und sinnvoll sich hier eine deutlich flexiblere Lösung zu suchen. Gegebenenfalls würde ich auf den WoltLab Plugin-Store ausweichen müssen, was ich persönlich nach dem Hickhack nicht mehr machen möchte. ;)

    Die Jammerei wegen paar Cent oder Euro mehr oder weniger verstehe ich auch nicht. Wenn ich ein Plugin wirklich brauche, dann ist der Preis nicht das wichtigste Kriterium für die Kaufentscheidung. Mir ist lieber, wenn ein Entwicker seine Plugins teurer verkauft als wenn er nach einiger Zeit entnervt aufgibt. Ich habe jede Menge Plugins herumliegen, die nicht mehr weiterentwickelt wurden. (Unter anderem auch das Ticketsystem inkl. Branding Free für das WCF 1.1, das ich 2010 für 75 Euro plus 3 Euro Transaktionsgebühr hier gekauft habe .)


    Ich hatte schon einige Lizenzen hier Damals erworben. Aber wie du selbst sagst: "Wenn ich ein Plugin wirklich brauche, dann ist der Preis nicht das wichtigste Kriterium für die Kaufentscheidung." Damals habe ich allerdings deutlich mehr auf den Preis geschaut, allerdings war ich auch zu dem Zeitpunkt bei Harz 4. Heute verdiene ich wieder Geld, nicht viel als Pfleger im Nachtdienst, aber so das ich davon leben kann. Und ich sage immer das Qualität nun einmal auch Geld kostet. Andere Hobbys kosten deutlich mehr.

    Neben den neuen/alten/erweiterten Datenschutzbestimmungen gab es diese Änderung in der Zahlungsdiensterichtlinie die allen Betreibern, Verkäufern und Entwicklern das Leben unnötig schwer machen. Zugegeben - es gab immer schwarze Schafe und wird sie immer geben. Aber der Leidtragende ist immer der "Gute" der es allen Recht machen möchte, also wir.

    Ich bekomme wirklich langsam graue Haare wenn ich von solchen Schei** lesen muss. Was bitte, in Herrgottsnamen, sollen wir denn noch alles Anzeigen, Bestätigen lassen oder prüfen? Bei CLS-Design und im WoltLab Forum hat vor geraumer Zeit sich ein Kunde über die Transfergebühr bei CLS-Design beschwert und ein riesiges Fass aufgemacht. Daraufhin hat Tom dann die Transfergebühr raus genommen. Sorry, aber muss so ein Theater sein? Kann man das nicht im Stillen (so wie ich hier) mitteilen. Manchen kommt es wirklich auf jeden Euro an? Entwickler sind Menschen wie Du und ich und entwickeln nur in ihrer Freizeit. Wenn man sich dann überlegt wie viel Zeit dann noch für die Einhaltung von irgendwelchen Verordnungen drauf geht, weil man sich erst einmal überall selbst Informieren und auf dem aktuellen Stand halten muss, dann kann ich es gut verstehen das so viele der alten Entwicklern aus den Anfangstagen vom WoltLab Forum verschwunden sind.


    Markus, lass dir keine grauen Haare wachsen. Hau auf allen Produkten 1,30€ drauf und gut ist. ;)

    Dann empfehle ich auch hier zu schauen: Verbot von Extra-Kosten für bargeldlose Zahlungsmittel ;)


    Mir persönlich macht das im Übrigen nichts aus den einen oder anderen Euro drauf zu legen. Ich wollte dich nur darauf aufmerksam machen, da schon einige Personen das zum Anlass genommen haben bei diversen Entwicklern "Krawall" zu schlagen. Manchen scheint es wirklich um jeden Cent zu gehen und das bei eh schon sehr günstigen Preisen. *kopfschüttel* ;)

    Moin Markus,


    entschuldige wenn ich auch dir (da bist du nicht alleine) direkt einmal "ein klein wenig" auf die Finger hauen muss. Das Stichwort lautet "Transaktionskosten" oder auch "Überweisungskosten". Die sind nach heutigen Gesetzesstand nicht mehr erlaubt. Hierbei bitte ich dich, in eigenen Interesse, diese ab zu stellen. Ich weiß - Paypal nimmt z.B. immer noch diese "Gebühr", allerdings schlagen die Kollegen diese Gebühr pauschal auf. Auch wenn das nicht Populär ist, wäre es eine Option um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben. ;)


    Ich freue mich das du wieder "im Geschäft" bist. Das meine ich ganz ehrlich. Natürlich wird mein erster Kauf wie Früher, nicht lange auf sich warten lassen. Auch wenn meine Freundin bereits über den WoltLab Plugin-Store dein "Benutzer IP-Log" gekauft hat. Der Kauf von ihr war nicht vorher mit ihr abgesprochen, so wusste sie leider nicht das ich dir zu 100% vertraue. Denn, leider scheint WoltLab ihre Einstellungen, was den Kauf von Plugins ohne WS-Lizenz betrifft geändert zu haben. (Siehe: Plugin-Store - Kein Verkauf ohne WoltLab Suite Lizenz) :rolleyes:


    Ach ja, die AGB sollten eigentlich immer vor dem Kauf, wie auch beim Impressum, unmittelbar mit 1-Klick zu sehen sein. Ich finde es super Gut das du die nun auch so anzeigst. :thumbup:


    Für die Bezahlungsarten, wäre so eine Box nicht schlecht. Sascha macht es da schon vor. ;)

    beispiel.png


    So... und nun sehe ich erst mal zu, das ich mein "Kunden"-Status bekomme. ;)

    Hallo MDMAN,


    schön das du Zurück bist. Ich habe hier ein paar Fragen an dich.


    1. Ich hatte einen Account bei dir mit "Perikles". Kann es sein (nehme ich stark an) das du die Daten nicht vom alten System übernommen hast? Jetzt bin ich leider kein Kunde mehr, was ich sehr traurig finde.

    2. Ich finde hier leider nirgendwo die AGB's für den Shop. Wo finde ich diese?

    3. Leider finde ich auch keinerlei Infos zu den Bezahl-Optionen. Also ob nur PayPal oder sonstige Bezahlungsarten?