Beiträge von MDMAN

    Markus, lass dir keine grauen Haare wachsen. Hau auf allen Produkten 1,30€ drauf und gut ist.

    Haha... die grauen Haare habe ich schon lange... Und ich habe "nur" 1,00 Euro aufgeschlagen... den Rest zahle ich dann halt drauf, wenn es per PayPal und Co. bezahlt wird... Ist leider so...


    Naja... viele wissen gar nicht, was für eine Menge an Arbeit in machen Plugins steckt und dann sollen die auch noch für fast Geschenkt verkauft werden? Wenn ich mir meinen Stundenlohn mal hoch rechne, komme ich nicht mal auf 2,00 Euro die Stunde an Gewinn! Welcher von den Leuten die Meckern sind mit 2,00 Euro die Stunde Arbeitslohn zufrieden? Keiner!


    Nur wenn ich mehr Geld für meine Plugins verlange, dann kauf diese keiner mehr... ist so.


    Egal was man macht, es wird immer irgendwo welche geben die darunter leiden.


    So sieht es aus!

    Ich habe schon meine Shop-Einstellungen und die entsprechenden Zuschläge korrigiert...


    Ich finde solche Entscheidungen einfach nur blöd...

    Jetzt mal ehrlich.... was sollen denn diese bescheuerten Regeln... ??


    Da ich natürlich nicht auf meinen Kosten sitzen bleiben möchte, muss ich bei allen Produkten einen generellen Aufschlag des Preises einläutet... Ja ganz toll!


    Mal sehen wie ich das nun umsetze...


    Ich hasse das immer, wenn irgendwelche Theoretiker solche gravierenden Änderungen per Gesetzt entscheiden!!!!


    Danke für die Info proSidor

    Hallo proSidor .


    Auch schön dich wieder hier zu haben... ;)



    Aber:

    Das Stichwort lautet "Transaktionskosten" oder auch "Überweisungskosten". Die sind nach heutigen Gesetzesstand nicht mehr erlaubt.

    Das stimmt so nicht!


    Im Gesetzt steht es wie folgt:


    Nach § 1 Abs. 1 PAngV sind gegenüber Endverbrauchern stets Endpreise anzugeben. Zusätzlich muss im Online-Handel nach § 1 Abs. 2 PAngV angegeben werden, ob weitere Kosten für bestimmte Zahlungsarten anfallen.

    Werden demnach Gebühren oder Aufschläge für Zahlungsarten erhoben, müssen diese bereits auf einer allgemeinen Informationsseite angegeben werden. Zusätzlich sind die Angaben im Bestellprozess und in der Bestellbestätigung aufzuführen.


    Das der Shop diese Anzeige schon im Bestellprozess macht und es (nun) auch in meinen AGBs steht (siehe 3.4 ) sind diese Kosten meiner Meinung nach zulässig und korrekt deklariert...



    siehe auch hier:


    https://shopbetreiber-blog.de/…er-zahlungsarten-erlaubt/



    Gruß

    Markus

    Hallo proSidor ,


    schön das du wieder hier in meinem Forum bist.


    Also nun zu...


    1. Da ich eigentlich nicht mehr vor hatte damals, hier wieder in der WBB-Szene aktiv zu sein, habe ich nach den 2 Jahren nachdem ich angekündigt habe aufzuhören und die 2 Jahre Support-Zeit abgelaufen waren, das gesamte Forum samt Daten komplett gelöscht. Alleine schon aus Datenschutzgründen. Darum sind auch keine Daten von alten Foren-Accounts mehr hier vorhanden. Aber keine Sorgen, sobald du wieder ein neues Plugin kaufst, wirst du automatisch wieder Kunde in meinem System... :)
    2. Die AGB's findet man spätestens beim Bestellen kurz vor Abschluß des Bezahlvorganges. Siehe hier im Bild:
      screencapture-mdman-de-shop-index-php-2018-04-16-07_00_00.png

    Aber da es wohl etwas schwer zu finden ist, habe ich nun im Footer-Bereich die AGBs mal als Link eingefügt. Die Bezahlmöglichkeiten sind ebenfalls während des Bestellvorgangs zu finden.


    Danke an -chris- für die Auflistung. Wie man sieht sind derzeit die Bezahlung per Banküberweisung, PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung möglich.


    Sollten noch Fragen offen sein, dann einfach fragen. ;)


    Gruß

    Markus

    Also ich habe gerade mal nachgeschaut... Du bist in der Benutzergruppe "Kunde" und auch "Supportgruppe für Benutzer IP-Log 3.0". Somit solltest du alle nötigen Rechte besitzen.


    Zeig mir doch mal ein Screenshot von der Seite, wo du keine Berechtigungen hast. Und kopiere mir mal den Link dazu hier rein.


    Ich schau mir das mal an...


    Danke!

    Kunden die Produkte bei WoltLab im Plugin-Store gekauft haben, sind nicht automatisch hier auf der Seite von MDMAN Productions für den Support der erworbenen Pakete freigeschaltet.


    Damit nun die Kunden den Support zum Produkt erhalten können, wurde eine Online - Support-Freischaltung eingerichtet. Der Link ist nun unten im Footer-Menü zu erreichen.


    Auf der Seite


    Support-Freischaltung


    kann man nun einfach das gekaufte Produkt wählen und sich dann mit der eigenen WoltLab-ID und dem dazugehörigen API-Key freischalten.


    Die entsprechenden benötigen Informationen findet man bei WoltLab auf der Seite


    https://www.woltlab.com/api-management/


    Diese Informationen sind einfach in die entsprechenden Formular-Felder der Online-Support-Freischaltung einzutragen. Nach dem Absenden des Formulars wird der Kunde automatisch für den Support freigeschaltet und direkt in den Support-Bereich des Produktes weitergeleitet.


    Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an das MDMAN Productions Team.



    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Gerdelmann

    Wir haben so eben Updates für unsere Produkte freigegeben:

    • Benutzer IP-Log Version 2.1.4
    • Benutzer IP-Log Version 3.0.4
    • Benutzer IP-Log Version 3.1.2


    Stabilitäts- und Fehlerbehebungsversionen (auch bekannt als "minor releases"), beseitigen ausschließlich Fehler in der aktuellen Version und führen keine neuen Funktionen ein. Es wird ausdrücklich empfohlen diese Updates anzuwenden.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (empfohlene Vorgehensweise)


    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie dann auf den Button Updates suchen, diesen finden Sie rechts oberhalb der Paketauflistung.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (alternative Vorgehensweise)


    Rufen Sie die Downloads im Mein Konto auf und wählen Sie das entsprechende Plugin aus, klicken Sie anschließend auf die aktuellste Version. Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie nun auf den Tab Paket hochladenund wählen Sie die zuvor heruntergeladene Dateien der Reihe nach zum Hochladen aus, die Reihenfolge ist unerheblich.


    Behobene Fehler/vorgenommene Änderungen

    Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Liste nur die wichtigsten Änderungen enthält. Kleinere Korrekturen (u.a. Tippfehler) werden nicht separat aufgeführt.



    Benutzer IP-Log 2.1.4, 3.0.4 und 3.1.2

    • Unter bestimmten Umständen konnte es bei einem gefundenen Doppelaccount über die Cookie-Suche zu einem Fehler beim Eintragen in die Datenbank kommen. Dieser Fehler wurde nun durch dieses Update behoben.

    Wir haben so eben Updates für unsere Produkte freigegeben:

    • Benutzer IP-Log Version 3.0.3


    Stabilitäts- und Fehlerbehebungsversionen (auch bekannt als "minor releases"), beseitigen ausschließlich Fehler in der aktuellen Version und führen keine neuen Funktionen ein. Es wird ausdrücklich empfohlen diese Updates anzuwenden.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (empfohlene Vorgehensweise)


    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie dann auf den Button Updates suchen, diesen finden Sie rechts oberhalb der Paketauflistung.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (alternative Vorgehensweise)


    Rufen Sie die Downloads im Mein Konto auf und wählen Sie das entsprechende Plugin aus, klicken Sie anschließend auf die aktuellste Version. Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie nun auf den Tab Paket hochladenund wählen Sie die zuvor heruntergeladene Dateien der Reihe nach zum Hochladen aus, die Reihenfolge ist unerheblich.


    Behobene Fehler/vorgenommene Änderungen

    Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Liste nur die wichtigsten Änderungen enthält. Kleinere Korrekturen (u.a. Tippfehler) werden nicht separat aufgeführt.



    Benutzer IP-Log 3.0.3

    • Es wurde die Update-Möglichkeit aus der Version 2.1.3 mit integriert. Dadurch ist es nun möglich während des Upgrades des Forums (von Version WSC 2.1 auf WSC 3.0 / WBB 4.1 auf WBB 5.0) auch direkt auf die neue Benutzer IP-Log Version (von Version 2.1.3 auf die Version 3.0.3) upzudaten.
    • Des Weiteren wurde ein Fehler im Filter auf der Gesamtübersicht-Seite korrigiert.

    Wir haben so eben Updates für unsere Produkte freigegeben:

    • Benutzer IP-Log Version 2.1.3


    Stabilitäts- und Fehlerbehebungsversionen (auch bekannt als "minor releases"), beseitigen ausschließlich Fehler in der aktuellen Version und führen keine neuen Funktionen ein. Es wird ausdrücklich empfohlen diese Updates anzuwenden.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (empfohlene Vorgehensweise)


    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie dann auf den Button Updates suchen, diesen finden Sie rechts oberhalb der Paketauflistung.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (alternative Vorgehensweise)


    Rufen Sie die Downloads im Mein Konto auf und wählen Sie das entsprechende Plugin aus, klicken Sie anschließend auf die aktuellste Version. Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie nun auf den Tab Paket hochladenund wählen Sie die zuvor heruntergeladene Dateien der Reihe nach zum Hochladen aus, die Reihenfolge ist unerheblich.


    Behobene Fehler/vorgenommene Änderungen

    Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Liste nur die wichtigsten Änderungen enthält. Kleinere Korrekturen (u.a. Tippfehler) werden nicht separat aufgeführt.



    Benutzer IP-Log 2.1.3

    • Des Weiteren wurde ein Fehler im Filter auf der Gesamtübersicht-Seite korrigiert.

    Wir haben so eben Updates für unsere Produkte freigegeben:

    • Benutzer IP-Log Version 3.1.1


    Stabilitäts- und Fehlerbehebungsversionen (auch bekannt als "minor releases"), beseitigen ausschließlich Fehler in der aktuellen Version und führen keine neuen Funktionen ein. Es wird ausdrücklich empfohlen diese Updates anzuwenden.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (empfohlene Vorgehensweise)


    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie dann auf den Button Updates suchen, diesen finden Sie rechts oberhalb der Paketauflistung.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (alternative Vorgehensweise)


    Rufen Sie die Downloads im Mein Konto auf und wählen Sie das entsprechende Plugin aus, klicken Sie anschließend auf die aktuellste Version. Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie nun auf den Tab Paket hochladenund wählen Sie die zuvor heruntergeladene Dateien der Reihe nach zum Hochladen aus, die Reihenfolge ist unerheblich.


    Behobene Fehler/vorgenommene Änderungen

    Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Liste nur die wichtigsten Änderungen enthält. Kleinere Korrekturen (u.a. Tippfehler) werden nicht separat aufgeführt.



    Benutzer IP-Log 3.1.1

    • Es wurde die Update-Möglichkeit aus der Version 3.0.2 pl 1 mit integriert. Dadurch ist es nun möglich während des Upgrades des Forums (von Version WSC 3.0 auf WSC 3.1 / WBB 5.0 auf WBB 5.1) auch direkt auf die neue Benutzer IP-Log Version (von Version 3.0.2 pl 1 auf die Version 3.1.1) upzudaten.
    • Des Weiteren wurde ein Fehler im Filter auf der Gesamtübersicht-Seite korrigiert.

    Dann kann ich leider nicht helfen... außer dass du mal andere Plugin der Reihe nach mal deaktivierst und dann mal schaust, ob es dann funktioniert... Dann wissen wir zumindest schon mal, welches Plugin dann nicht zusammen mit dem Benutzer IP-Log zusammenarbeiten kann. Dann kann man erst schauen, wo die Eckpunkte sind. So ins blaue kann ich leider nicht sagen woran es liegt...

    Wie ich schon geschrieben habe, kann ich den Fehler nicht nachvollziehen... Am Plugin kann es eigentlich nicht liegen. Zumindest nicht alleine. Eventuell ist noch ein weiteres Plugin installiert, was dann zusammen mit dem Benutzer IP-Log diese Probleme verursacht. Aber ohne Fehlermeldung oder einer LOG-Datei zum Beispiel die vom Webserver (Apache oder NGinx) kann ich hier nicht helfen.


    Gruß

    Markus Gerdelmann

    Das Plugin wird über das normale Paket-Management im ACP installiert...


    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie nun auf den Tab Paket hochladenund wählen Sie die zuvor heruntergeladene Dateien der Reihe nach zum Hochladen aus, die Reihenfolge ist unerheblich.



    Dann sollte es gehen...

    Das Benutzer IP-Log 3.1 für das Woltlab Suite Forum 5.1.x!


    Benutzer IP-Log


    Das Benutzer IP-Log ist ein Paket für die WoltLab Suite 3.1.x und für das WoltLab Suite Forum 5.1.x, welches die Möglichkeit bietet die IP-Adressen aller Benutzer des Forums zu loggen.
    Dadurch ist es möglich, Benutzer mit zwei Benutzerkonten zu finden.
    Die Anzeige der IP-Adressen ist im Profil des jeweiligen Benutzers untergebracht.
    Mögliche doppelte Benutzerkonten, sogenannte Doppelaccounts, sind auch in einer Liste im Benutzerprofil sowie auch im ACP zu finden. Dort können auch direkt die Benutzer entsprechend bearbeitet werden.


    Die ganze Funktion des Plugins ist über die Modulsteuerung des WSC global abschaltbar.


    Über Benutzergruppenrechte kann man bestimmen, welche Benutzergruppe die Informationen vom Benutzer IP-Log im Profil sehen kann.


    Im ACP gibt es die Möglichkeit mögliche Doppelaccounts zu sehen. Hier kann man schnell erkennen, wann ein anderer Benutzer die gleiche IP-Adresse genutzt hat.
    Zu jedem Benutzer kann ein Benutzerhinweis angelegt werden. Das können zum Beispiel Informationen sein, warum ein Benutzer einen möglichen Doppelaccount hat. (Beispiel: Vater und Sohn mit 2 Benutzerkonten von einem Internet-Anschluss). Diese Informationen werden dann ebenfalls im Profil und auch im ACP zu dem jeweiligen Benutzer angezeigt.
    Neben der IP-Adresse basierten Überprüfung auf mögliche Doppelaccounts wird auch eine Cookie-Überprüfung vorgenommen. Da in der Regel die IP-Adresse nach 24 Stunden sich automatisch ändert durch den Internet-Provider ist hier eine genaue Überprüfung sehr schwierig. Mit der Cookie-Überprüfung wird auch nach einer IP-Adressänderung der Benutzer noch einwandfrei erkannt und sollte der Benutzer sich ein neues Konto anlegen oder ein anderes Konto nutzen, wird dieses auch einwandfrei als Doppelaccount erkannt. Die entsprechenden Treffer werden gesondert in der Liste der Doppelaccounts im ACP dargestellt.


    In der Gesamt-Übersicht werden alle geloggten IP-Adressen der Benutzer aufgelistet. In dieser Tabelle gibt es eine Filter- und Sortierfunktion um zum Beispiel nach einer bestimmten IP-Adresse oder auch nur einen Benutzernamen zu suchen. Neben der IP-Adresse und dem Benutzernamen werden auch weitere Infos wie benutzten Browser und verwendeten Host gespeichert, sowie der Zeitpunkt der ersten Benutzung und der letzten Überprüfung.
    Es werden auch ältere IP-Adressen von gelöschten Benutzern gespeichert. So kann man nach dem Löschen eines Benutzers auch sein wieder Anmelden im Forum feststellen und weitere Maßnahmen gegen diesen Benutzer dann ergreifen. Das ist eine nützliche Möglichkeit um nicht gewünschte Benutzer, die gelöscht oder gesperrt worden sind, einwandfrei wieder zu erkennen.


    In der globalen Whitelist können Benutzer eingetragen werden, die eine Erlaubnis haben Doppelaccounts zu benutzen. Benutzer die in dieser globalen Whitelist-Liste eingetragen sind werden auf nicht mögliche Doppelaccounts überprüft. Diese Funktion ist sehr nützlich für Benutzer, die in einem Haushalt auf ein Forum zugreifen. Hier hat jeder Benutzer aus dem Haushalt die gleiche IP-Adresse. Damit nicht jeden Tag die Liste mit diesen Benutzern gefüllt wird, kann man diese Benutzer auf die globale Whitelist setzen.


    Damit es nicht Unmengen an Daten in der Datenbank-Tabelle gibt, filtert ein Cronjob jeden Tag nach nicht mehr benötigten und zur Löschung freigegebenen Daten. Diese Daten werden vollautomatisch aus der Datenbank gelöscht. Somit bleibt die Datenbank sauber von unnötigen und nicht mehr brauchbaren Einträgen.



    Funktionsumfang


    • Einfache Installation
      Das Plugin Benutzer IP-Log lässt sich wie gewohnt bequem über die WSC-Paketschnittstelle in Ihr Forum integrieren. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
    • Global Abschaltbar
      Das Plugin ist leicht über das ACP mit der Modulsteuerung komplett zu deaktivieren:
      ACP --> System --> Optionen --> Module an / aus -->Benutzer --> Benutzer IP-Log
    • Einstellungen
      Das Plugin lässt sich leicht über die Benutzergruppenrechte individuell anpassen. Hier kann festgelegt werden, welche Benutzergruppe das Recht hat die Informationen im Profil zu sehen.
      Mit den entsprechenden Benutzergruppenrechten kann man im ACP auch die Rechte individuell für die einzelnen Tabellen vergeben. Des Weiteren sind auch Berechtigungen zum Bearbeiten der Tabellen individuell pro Benutzergruppe einstellbar.
    • Saubere Datenbank
      Ein Cronjob, der jeden Tag um 0:00Uhr gestartet wird, räumt die Datenbank systematisch auf. Der Cronjob sucht nach überflüssigen Einträgen der Benutzer in den Datenbank - Tabellen und löscht diese voll automatisch. Somit bleibt die Datenbank immer optimal auf der kleinsten optimierten Größe ohne unnötige Einträge.
    • Browsererkennung
      Die Browsererkennung ist eine gute Hilfe für den Administrator zu erkennen, ob es sich wirklich um einen Doppelaccount handelt oder ob es nur durch Zufall dazu kam, dass der Benutzer die gleiche IP-Adresse benutzt. Die Browsererkennung zeigt auch den benutzten Host an, den der Benutzer verwendet hat. Die Browsererkennung zeigt an mit welchem Browser und mit welcher Version der Benutzer sich im Forum aufgehalten hat. Die Browsererkennung lässt sich im ACP bequem konfigurieren und ein- und ausschalten.
    • Cookie-Überprüfung
      Neben der reinen IP-Überprüfung wird auch eine Cookie-Überprüfung stattfinden. Sofern der Browser Cookies zulässt, werden bestimmte Daten gespeichert, die dann eine einwandfreie Identifizierung des Benutzers zulassen. Sollte nun eine weitere Registrierung oder Benutzung des Forums mit dem gleichen Browser stattfinden, wird sofort ein Doppelaccount erkannt und dieser wird dann entsprechend in der Doppelaccountliste angezeigt. Durch diese Überprüfung ist es fast nicht möglich unerkannt einen Doppelaccount zu nutzen. Die Cookie-Überprüfung kann ebenfalls in den ACP-Optionen ein- und ausgeschaltet werden.


    Lizenzumfang

    • Benutzer IP-Log 3.1- Paket
    • Verfügbare Übersetzungen: Deutsch (formal), Englisch
    • Kostenlose Updates für alle Pakete der 3.1.x Versionsreihe
    • Zugang zum offiziellen Supportforum von MDMAN Productions auf http://www.mdman.de


    Lizenz: Das Plugin Benutzer IP-Log und alle Erweiterungspakete stehen unter der MDMAN Productions – Lizenz. Die Lizenz ist unter folgendem Link aufzurufen: MDMAN - Productions - Lizenz

    Das Team von MDMAN Productions wünscht allen ein tolles Weihnachtsfest und auch tolle Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!



    Das Jahr 2017 war unser Wiedereinstieg in die WBB-Szene und ich hoffe wir können genauso gut im Jahr 2018 Durchstarten, wie wir es auch im Jahr 2017 gemacht haben.



    Noch kurz zu den Infos:


    Das Benutzer IP-Log 3.1.x, welches wie die Versionsnummer schon vermuten lässt für die neue WoltLab Suite Core 3.1 geschrieben wurde, ist schon in Entwicklung. Ein Release-Datum kann aber erst genannt werden, wenn die Stabile Version des WSC 3.1 auf dem Markt gekommen ist und die Änderungen am der derzeitigen Entwicklerversion abgeschätzt werden können. Wie immer heißt es: Bitte in Geduld üben...


    Dann haben wir noch für ein geheimes Projekt in Entwicklung, wo wir mit einer großen bekannten Seite eng zusammen arbeiten. Wenn alles gut läuft, wird die erste Beta-Version im Februar oder März 2018 erwartet.



    Zwischen Weihnachten und Neujahr wird der Support etwas länger dauern, da ich nicht im Büro anwesend bin.



    Mit freundlichen Grüßen


    Markus Gerdelmann


    und das Team von MDMAN Productions

    Zugang zum Support-Bereich gibt es schon für Kunden von WoltLab. Ich hatte mal ein Tool zum Freischalten auf meiner Seite, was aber so gut wie nie genutzt wurde.


    Darum kann man sich auch gerne Freischalten lassen indem man mir eine Rechnung von WoltLab zeigt mit dem Kauf eines Plugins von mir.


    Nach einer kurzen Überprüfung gibt es dann Zugang zum Support-Bereich des jeweiligen Produktes.


    Der Fehler wurde schon genau in den Kommentaren zum Plugin im Woltlab-Plugin-Store behandelt. Bei WoltLab liegt auch noch eine Version zur Freischaltung bereit, die das Problem behebt.


    Es war in der Version 2.1.2 bzw. Version 3.0.2 des Benutzer IP-Log eine zu empflindliche Suche nach Doppelaccounts und somit hat die Autoban-Funktion fast jeden Benutzer gesperrt, der sich im Forum aufgehalten hat.

    Komischerweise hatte ich bei mir am Test-Server keine Probleme mit irrtümlich gesperrten Benutzern.


    Hoffen wir mal das WoltLab schnell die Version 2.1.2 pl 1 und Version 3.0.2 pl 1 freischaltet, damit es wieder korrekt arbeitet.


    Als WorkArround würde ich vorschlagen, die Autoban-Funktion in den Optionen zu deaktivieren.


    Ich entschuldige mich noch mal für die Umstände.




    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Gerdelmann

    Wir haben so eben Updates für unsere Produkte freigegeben:

    • Benutzer IP-Log Version 2.1.2 pl 1


    Stabilitäts- und Fehlerbehebungsversionen (auch bekannt als "minor releases"), beseitigen ausschließlich Fehler in der aktuellen Version und führen keine neuen Funktionen ein. Es wird ausdrücklich empfohlen diese Updates anzuwenden.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (empfohlene Vorgehensweise)


    Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie dann auf den Button Updates suchen, diesen finden Sie rechts oberhalb der Paketauflistung.


    Aktualisierung einer bestehenden Installation (alternative Vorgehensweise)


    Rufen Sie die Downloads im Mein Konto auf und wählen Sie das entsprechende Plugin aus, klicken Sie anschließend auf die aktuellste Version. Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > Pakete > Pakete auflisten auf. Klicken Sie nun auf den Tab Paket hochladenund wählen Sie die zuvor heruntergeladene Dateien der Reihe nach zum Hochladen aus, die Reihenfolge ist unerheblich.


    Behobene Fehler/vorgenommene Änderungen

    Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Liste nur die wichtigsten Änderungen enthält. Kleinere Korrekturen (u.a. Tippfehler) werden nicht separat aufgeführt.



    Benutzer IP-Log 2.1.2 pl 1

    • Die Option zum Aktivieren der Autosperren-Funktion wurde standardmäßig ausgeschaltet
    • Die Autoban Sperren-Funktion wurde überarbeitet.